die Arztpraxis

Versicherungen


Für den Arzt ist der Bedarf an Versicherungen vielfältig. Neben den Versicherungen, die er für sich selbst abschliesst, stehen die Familie, die Praxis und die Mitarbeiter im Mittelpunkt. Die Versicherungsbranche ist komplex; zudem werden sich die Bedürfnisse des Arztes im Verlauf der Zeit ändern. Finanzplanung für sich selbst, die Familie, das Unternehen, Sachversicherungen, Haftpflicht, Versicherung des Personals - dies sind nur einige Stichworte. Von Zeit zu Zeit macht es Sinn, die bestehenden Versicherungen auf den Prüfstand zu stellen, Überversicherungen abzubauen und eventuelle Lücken zu schliessen.

Die Wahl der Versicherung ist nicht leicht - lassen Sie sich deshalb beraten.

In den drei untenstehenden, von einem Arzt verfassten Artikeln erfahren Sie mehr über die komplexe Welt der Versicherungen.

Ein unabhängiger Makler?

Die Ärzteversicherungen: die obligatorischen und freiwilligen Versicherungen

Die Versicherungen für die Angestellten

Viele eher theoretische Informationen über die Sozialversicherungen (AHV, IV, EL, berufliche Vorsorge, Erwebserwatzordnung EO, Mutterschaft) finden Sie auf der Webseite des BSV. Um alles über die berufliche Vorsorge zu erfahren, können Sie die Broschüre "Mensch, Beruf, Vorsorge" vom Schweizerischen Versicherungsverband lesen. Die Internetseite der AHV/IV ist nützlich bezüglich seines Inhaltes, der gebräuchlichsten Formulare, der Liste der Ausgleichskassen und IV-Stellen und vielem mehr.