Startseite Archivierung
Archivierung PDF Drucken E-Mail

 

Patientendossiers digitalisieren, archivieren, speichern?

Unabhängig davon, ob Sie ein elektronisches Patientendossier nutzen oder nicht, ist die Archivierung medizinischer Dokumente eine Lösung, mit der Sie Zeit und Energie sparen können.

Wie uns Wikipedia zeigt, bezeichnet das elektronische Dokumentenmanagement die Organisation und Verwaltung elektronischer Dokumente innerhalb einer Organisation (z. B. Arztpraxis, medizinisches Zentrum, Krankenhaus). Mit dem Begriff Dokumentenmanagementsysteme wird die Software bezeichnet, die die Verwaltung dieser Inhalte ermöglicht.

Beim elektronischen Dokumentenmanagement werden hauptsächlich Systeme für Erfassung (Verwendungsbeispiel: Massendigitalisierung von Papierdokumenten), Indexierung, Bewertung, Verwaltung und Speicherung, Zugang (Navigation und Suche) und Einsicht von Dokumenten eingesetzt.

Ein Dokumentenmanagementsystem verfügt über Bewertungs- und Navigationsfunktionen sowie über eine Suchmaschine, mit deren Hilfe sich verwaltete Inhalte finden lassen.

In einer Praxis sind die Einsatzbereiche vielfältig:

Selbst wenn Sie nur ein Patientendossier in Papierform nutzen, können Sie sämtliche externen Dokumente und Berichte digitalisieren. Sie halten Ihre Notizen weiterhin auf Papier fest, finden aber die Dokumente Ihrer Patienten in digitaler Form. Vorteile? Platzersparnis (wer hat keine Platzprobleme aufgrund der Unterbringung der Patientendossiers?) und vereinfachter Zugriff auf die Dokumente Ihrer Patienten.

Arbeiten Sie mit elektronischen Patientendossiers, können Sie sich auch dafür entscheiden, eine gewisse Anzahl an Unterlagen ausserhalb Ihrer Software zu archivieren. Müssen Sie die Verwaltungssoftware austauschen, sind Ihre extern gespeicherten Unterlagen auf diese Weise sofort wiederherstellbar.

Die Digitalisierung kann auch sinnvoll sein, um alte Dossiers zu speichern. Wir sind gesetzlich verpflichtet, alte Patientendossiers mindestens zehn Jahre ab dem Datum des letzten Termins aufzubewahren.

Für eine Arztpraxis stehen verschiedene Optionen zur Verfügung: vom einfachen Kauf eines professionellen Scanners bis hin zu einer umfassenden Dokumentenmanagementlösung.